> Selbstgemachte Bandnudeln mit Mozzarella - Nudelteig - hudelnudel.at

Selbstgemachte Bandnudeln mit Mozzarella

Rezept druckenRezept weiterempfehlenAbkürzungen
Zutaten:
  • Teig:
  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 4 Dotter
  • 1 TL Olivenöl
  • etwas Salz
  • 100 g Hartweizengrieß
  • Sauce:
  • ½ kg Tomaten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • ½ Bund Basilikum
  • ¼ kg Mozzarella
  • 50 g Pecorino
  • etwas Olivenöl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • Zubereitung:
    Zuerst den Goldgrieß mahlen, auf ein Nudelnbrett häufen und mittig eine Mulde formen. In diese Mulde Ei, Dotter und Olivenöl geben und zu einem glatten Teig kneten. Eine halbe Stunde rasten lassen und mit der Nudelmaschine (zur Not geht auch ein Nudelwalger) dünn ausrollen. In Streifen schneiden und leicht antrocknen lassen.

    Das Basilikum in Streifen schneiden, den Pecorino (oder einen anderen Schafskäse) aufreiben und den Knoblauch hacken. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, herausnehmen, Haut entfernen, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Den Mozzarella ebenfalls fein würfeln.

    Dann die Tomaten, den Knoblauch, 3EL Olivenöl, Salz, Basilikum und Mozzarella gut vermengen und eine Stunde ziehen lassen.

    Dann die Nudeln al dente kochen, mit der Tomatenmasse mischen und auf einem Teller anrichten. Den Pecorino entweder darüberstreuen oder in einer kleinen Schüssel auf den Tisch stellen.

    Variante: Anstatt die Nudeln selbst zu machen reichen auch einfache gekaufte Tagliatelle-Nudeln.

    Informationen:
    Zutaten für:4 Portionen
    Schwierigkeit: mittel
    Statistik:
    Online seit: 2008-05-31, letztes Update: 2008-11-02
    7446 Zugriffe, 995 mal gedruckt
    Bewertung: 5 Sterne    5 Sterne, 1 Stimmen