Teigtaschen mit Kürbis-Fülle

Rezept druckenRezept weiterempfehlenAbkürzungen
Zutaten:
  • 500 g Nudelteig
  • 500 g Kürbis
  • 100 ml Weißwein
  • 80 g Butter
  • 20 g ger. Kürbiskerne
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL geh. Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch; Salz und Pfeffer
  • Parmesan
  • etwas Muskatnuss
  • Zubereitung:
    Zu Beginn der Zubereitung der Nudelteigtaschen einen Teig entsprechend unserem Nudelteig Rezept anfertigen und als Kugel in Frischhaltefolie im Kühlschrank gekühlt halten. Nun die Zwiebel schälen, fein hacken und im Olivenöl goldgelb dünsten. Derweil den Kürbis bzw. das Kürbisfleisch in Würfel schneiden (ob die Schale dran bleibt oder nicht hängt einerseits von der Sorte und andererseits vom jeweiligen Geschmack ab) und zum Zwiebel geben.

    Die Knoblauchzehe fein hacken oder pressen und ebenfalls in die Pfanne geben. Anschließend mit dem Weißwein ablöschen und mit den Gewürzen abschmecken. Vor sich hin köcheln lassen bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

    In der Zwischenzeit den Nudelteig aus dem Kühlschrank nehmen und stückweise teilen. Eine Arbeitsfläche bemehlen. Dann in immer geringerer Dicke mit der Nudelmaschine zu langen Teigblättern formen. Falls keine Nudelmaschine vorhanden ist mit dem Nudelholz dünn ausrollen.

    Die Teigtaschen werden am besten so gefüllt:

    Jeweils ein Teigblatt formen, auf die Arbeitsfläche geben, portionsweise die Kürbisfülle darauf verteilen, die Randflächen der Taschen mit etwas Wasser befeuchten und ein weiteres Teigblatt direkt auf das Untere und die Fülle geben. Nun mit den Fingern die Ränder festdrücken und mit einem Pizzaschneider oder einem scharfen Messer ausschneiden.

    Die Nudelteigtaschen mit Kürbisfülle auf ein mit Frischhaltefolie ausgelegtes Brett geben um sie anschließend einfrieren zu können. Wenn sie direkt gekocht werden sollen auf einem Teller verteilen.

    Wenn der ganze Teig zu Teigtaschen verarbeitet wurde kommen die Taschen in kochendes, gesalzenes Wasser und werden al dente garen.

    Die Nudelteigtaschen mit Kürbisfülle werden mit etwas Parmesan und zerlassener Butter bestreut serviert.

    Informationen:
    Zubereitungszeit: 30 Minuten
    Zutaten für:4 Portionen
    Schwierigkeit: leicht
    Ähnliche Rezepte:
    Statistik:
    Online seit: 2018-10-23, letztes Update: 2018-10-24
    167 Zugriffe, 16 mal gedruckt
    Bewertung: 5 Sterne    5 Sterne, 1 Stimmen
    Weitere Fotos:
    Teigtaschen mit Kürbis-Fülle

    Werbung:

    Geniale Weihnachtskarten für Firmen.